Zum Artistenportal

Nach Oben

Luftballon-Tagebuch

Hallo liebe Tagebuchleser! 30.11.2014

Heute durfte ich endlich nach zweieinhalb Jahren wieder mal ein bisschen Circusluft schnuppern! Bald heißt es nämlich wieder: „Circus St. Ottilien 2015”
Da die Vorbereitungen bereits laufen, habe ich kurzerhand beschlossen, den Artisten einen kleinen Besuch abzustatten. Schon als ich die Turnhalle betrat war ich beeindruckt. So viele Kinder turnten, jonglierten, tanzten und hüpften umher. Und ich mittendrin!
Ich war sehr neugierig und fing gleich an, den Circuskünstlern Fragen zu stellen.
Sie erklärten mir, dass sie sich jeden Freitag nach der Schule treffen, um ihre Nummern einzustudieren. Egal ob Cheerleaden, Doppeltrapez, Feuerstäbe – alle üben an diesem Ort.

Heute hab ich mich ein bisschen zu den Cheerleadern gesetzt. Aus immerhin 18 Personen unterschiedlichen Alters besteht diese Circusnummer! Die Leiterin der Gruppe erklärte mir auch, dass ein Casting stattgefunden hat, wo sie alle Teilnehmer genau unter die Lupe genommen haben.
Das Training der Cheerleader beginnt immer mit dem Aufwärmen, das heißt für die Mädchen Dehnübungen, für die Jungs Krafttraining. Anschließend werden verschiedene Stunts geprobt. Natürlich können da beim Training blaue Flecken oder Schürfwunden auftreten, die aber gleich wieder weggelacht werden, denn die Stimmung innerhalb der Gruppe ist super, da alle Leute motiviert und mit dem Herzen dabei sind.
Eine genaue Choreographie steht allerdings noch nicht, aber es gibt schon viele tolle Ideen, die jedoch noch nicht verraten werden, schließlich soll das Publikum ja überrascht werden. Auch der Name, den die Cheerleader sich für ihre Gruppe ausgedacht haben ist geheim.
Aber ich werde für euch am Ball bleiben und weiterberichten! Schließlich gibt es ja noch so viele andere Nummern, die ich noch nicht gesehen habe.
Bis hoffentlich bald meine lieben Tagebuchleser!
Auf ein baldiges Wiedersehen!

Dein Luftballon


Zum nächsten Tagebucheintrag →

Kontakt, Impressum & Datenschutzerklärung

Telefon

Circustelefon: 0157/53251093
Telefonzeiten: dienstags von 14.30 bis 16.30 Uhr und donnerstags von 9.45 bis 11.15 Uhr
Wir bitten Sie, nicht im Sekretariat der Schule anzurufen, um den regulären Schulbetrieb nicht zu beeinträchtigen.

E-Mail

Für die Presse: presse@circusdirektor.de
An das Circusbüro: office@circusdirektor.de
Sonstige Fragen: info@circusdirektor.de
An das Webteam: web@circusdirektor.de

Alle Inhalte wurden sorgfältig geprüft. Bei Fragen schreiben Sie eine Mail an den Circusdirektor: head@circusdirektor.de

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten durch Eingabe in unser Kontaktformular erhoben werden, verwenden wir diese ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen. Im Übrigen finden die Vorschriften der Kirchlichen Datenschutzanordnung (KDO) Anwendung.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogener Daten, können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegebene Adresse an uns wenden.

Webdesign und -programmierung von Michael Markl: marklmichael98@gmail.com